Schutz gegen Einbruch und Diebstahl

Schutz gegen Einbruch und Diebstahl

 Den meisten Einbrechern gelingt durch Aufhebeln des Fensters oder Einschlagen der Glasscheibe der Zugang ins Haus. Immer mehr Einbrecher scheitern dabei an mechanischen Sicherheitseinrichtungen.

Ein Beispiel hierfür sind universelle Nachrüstsystems mit einbruchhemmenden Pilzkopf-Verriegelungen. Schnell, sauber und unkompliziert kann Fensterbau Heim aus Neckartenzlingen die vorhandenen Fenster mit einbruchhemmenden Beschlägen nach DIN 18104 Teil 2 versehen.  Wir betreuen Sie im Neckar-Alb-Kreis rund um Nürtingen, Reutlingen, Metzingen bis nach Stuttgart.

Maßnahmen sind teilweise förderfähig durch KfW

Diese Maßnahmen sind übrigens KfW-förderfähig. Egal ob Kunststoff- oder Holz-, Drehkipp- oder Stulpfenster – fragen Sie uns nach den innovativen Beschlägen zum Nachrüsten.  Wir beraten Sie gerne.

 

Fenster-Nachruesten_ Einbruchhemmung

Wie erfolgt eine Umrüstung?

Für die Umrüstung werden die alten Beschläge komplett ausgetauscht und durch die neuen einbruchhemmenden Beschläge ersetzt.
Kombiniert man das neue System zusätzlich mit abschließbaren Fenstergriffen und Anbohrschutz, kann der Nachrüstbeschlag bei Aufhebelversuchen die Anforderungen, die mit der Widerstandsklasse RC2 für Fensterbeschläge vergleichbar sind, erfüllen. Diese Widerstandsklasse wird von der Kripo empfohlen und sorgt für mehr Sicherheit in Ihrem Haus.

Die hohe Einbruchhemmung erreichen die von uns verwendeten Beschläge durch die Verwendung von Pilzkopf-Verriegelungen, die rundum im Fenster angebracht werden. Alle sicherheitsrelevanten Teile sind dabei aus hartem Stahl gefertigt, d.h. neben den Pilzköpfen auch die Sicherheitsschließbleche. Damit ist das Fenster dauerhaft vor einfachen Aufhebelversuchen geschützt.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?

Nehmen Sie Kontakt auf und schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. Fensterbau Heim, Ihr Ansprechpartner rund um Fenster und Türen in Nürtingen, Reutlingen, Metzingen und Stuttgart.

2017-10-29T14:34:37+00:00 Oktober 29th, 2017|

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück